hochzeitsfotograf-bonn-macht-verlobungshooting-im-wald
brautpaar-auszug-aus-dem-standesamt-und-hochzeitsfotograf-bonn
brautpaarshooting-kalscheurer-weiher-mit-hochzeitsfotograf-bonn
brautpaar-kuss-porträt-hochzeitsfotograf-in-bonn
4 4

Schreib mir!

Error, name is a required field.
Error, please enter a valid email address.

lockerer Hochzeitsfotograf Bonn

Gerne fotografiere ich eure kirchliche oder standesamtliche Trauung in NRW, deutschlandweit oder gar weltweit! Das Beste ist, als lockerer Hochzeitsfotograf Bonn ist man mobil. Ich konnte schon Hochzeiten in Kroatien, der Schweiz und ganz Deutschland begleiten.Mehr

Fotograf und Videograf für deine Hochzeit

Ich als Fotograf und Videograf finde Reportagen am spannendsten von allen fotografischen Genres, da man das ganz normale Leben in interessante Bilder für deine Hochzeit verwandeln muss. Eine simple Szenerie kann in ein super tolles Foto verwandelt werden. Ich habe schon einige gefährliche Auslandsreportagen hinter mir, bei denen ich an meine Grenzen gegangen bin. Jedoch ziehe ich lockere Hochzeitsreportagen vor. Vor allem ist es einfach toll die vielen Emotionen an dem Tag und die glücklichen Leute einzufangen. Für die Familienangehörigen ist der Hochzeitstag sehr emotional und es ist immer schön zu sehen, wenn bei der Braut und beim Bräutigam die Tränen runterkullern. Oder wenn sie sich beim Einzug am Trauort zum ersten Mal an diesem Tag sehen.

Für entspannte Brautpaare

Meine Brautpaare sind eher vom Typ unkonventionell, entspannt und sollten sich nicht allzu ernst nehmen.  Der Hochzeitstag soll euch Freude bereiten und nicht als stressiges Megaevent durch welches ihr hindurch rast darstellen.

Hochzeitslocations und Shootinglocations

Gerne gebe ich euch Tipps, welche Hochzeitslocations zu euch passen und was die Vor- und Nachteile sind. Bei der Shootinglocation solltet ihr euch am besten auf mich verlassen. Ich nehme selbstverständlich auf, welche Wünsche ihr habt und suche den passenden Ort aus. Als Hochzeitsfotograf weiß ich, was auf den Fotos am Besten zur Geltung kommt. Keinesfalls empfehle ich die Fotos „mal eben kurz“ im Park oder um die Ecke an der Location zu machen. Klar gibt es Ausnahmen, da die Umgebung wunderschön ist – meist ist dies allerdings nicht der Fall.

Beste Uhrzeit für Shootings

Viele Paare wollen direkt nach der freien oder kirchlichen Trauung das Shooting bzw. Paarfotos machen. Die Familienfotos kann man gerne direkt im Anschluss machen, da dann sowieso alle versammelt sind. Empfehlenswert ist es wenn ihr euch eine Liste macht in welchen Konstelationen die Fotos gemacht werden sollen. Ich bekomme im Nachhinein nämlich manchmal mit, dass manche Verwandte gefehlt haben. Das Paarshooting solltet ihr zumindest im Sommer von der Uhrzeit her am besten nicht direkt nach der Trauzeremonie planen. Zunächst wird die Mittagssonne auf scheinen und ihr werdet wie verrückt schwitzen. Vom Licht her auch nicht sonderlich vorteilhaft.

Das beste Licht für tolle Paarfotos

Die allerbeste Zeit und das beste Licht zum shooten ist immer bei Sonnenauf- oder untergang. Meist teilt man das Shooting in zwei Hälften auf wobei die eine Hälfte nach der Trauung und die andere beim oder nach dem Essen stattfindet. P.S:Bitte vergesst nicht eure Dienstleister beim Essen miteinzuplanen haha.

Abends ist das Licht viel weicher, es folgt die allseits bekannte goldene Stunde und alles erstrahlt in wunderschönen Farbtönen. Dann entstehen auch die tollsten Paarfotos.

Buchbar in Deutschland,Österreich, der Schweiz und weltweit

Ich liebe es zu Reisen und habe einige Auslandsreportagen hinter mir: Roofer(junge Leute die auf Hochhäuser klettern) in der Ukraine, Parkranger in Island(dies war meine Bachelorarbeit an der FH Dortmund), Nahostkonflikt in Israel/Palästina sowie Binnenflüchtlinge in Georgien. Auch habe ich bereits einige Auslandshochzeiten, sogenannte Destination Weddings begleiten dürfen. Ich weiß alle nötigen Vorkehrungen zu treffen und finde euch auch am Ende der Welt des besten Spot zum shooten! Als Hochzeitsfotograf könnte ich jetzt in den Flieger steigen und morgen eine Hochzeit in Los Angeles fotografieren. Kein Witz, ich kenne dort viele gute Locations, da Los Angeles meine momentane Lieblingsstadt ist und ich auch sonst USA ziemlich toll finde) gut vielleicht eher übermorgen wegen des Jetlags…

Als Fotograf habe ich das Privileg als einziger Dienstleister alleine mit Handgepäck auskommen zu können und im Notfall einfach Equipment leihen zu können. Welch Glück, dass ich nicht wie beispielsweise ein DJ alles erst auf- und dann später abbauen muss. Deshalb bin ich in Deutschland,Österreich, der Schweiz und weltweit buchbar.

Standesamt Fotograf Bonn

Als Standesamt Fotograf Bonn halte ich eure standesamtliche Trauung im Bonner Zentrum an der Thomas-Mann-Straße fest. In Bonn kenne ich auch die besten Shootinglocations für das Paarshooting danach. Meist muss man etwa 15 Minuten vorher da sein, um sich anzumelden. Dann wird man im Trauzimmer ca. 30 Minuten – je nach Anzahl der Gäste wird die Zeremonie länger oder kürzer durchgeführt – getraut wonach die Glückwünsche und vielleicht noch ein Sektempfang folgt. Das alles dauert 1-1,5 Std. Daraufhin geht es zum Shooting für welches ich empefehle mindestens eine Stunde einzuplanen um die besten Ergebnisse zu erhalten. Die meisten Brautpaare sind eher scheu vor der Kamera und möchten zunächst nicht so lange fotografiert werden. Dies ist ganz normal, da man es nicht gewohnt ist.

Jedoch sollte man vor allem am Anfang genug Zeit einplanen um “warm” zu werden. Dies dauert meist um die 30 Minuten. Darauf nimmt man die Kamera kaum noch wahr und es entstehen die besten und entspanntesten Fotos. Ich bekomme oft von Bräuten und Bräutigamen zu hören, dass das Shooting unerwartet entspannt war und Spaß gemacht hat. Das höre ich als Hochzeitsfotograf natürlich immer gerne!

Geniesst euren Hochzeitstag!

Denn das ist letztlich was euer großer Tag bringen sollte: keinen Stress und Hektik, sondern Spass und Genießen! Deshalb rate ich auch allen Paaren eher davon ab für das Shooting nur 10-15 Minuten einzuplanen und einfach nur in den nächstgelegenen Park zu gehen. Wie auch bei Immobilien zählt beim Brautpaarshooting: Location, location, location! Der nächstgelegene Park wird eher unwahrscheinlich allzu schön sein und dort werde ich auch als erfahrener Fotograf es schwer haben richtig schöne Fotos am Hochzeitstag zu bekommen. Deswegen sollte man schon den ein oder anderen kleinen Umweg nehmen und zu einem schönen Ort fahren. Ob ihr dies macht oder nicht liegt natürlich an euch, jedoch denke ich ist es in eurem Sinne tolle Fotos zu erhalten.

Hochzeitsfotografenblog vom Hochzeitsfotograf Bonn

Ich führe einen Hochzeitsfotografenblog, bei dem ich meine neuesten Hochzeiten und Shootings regelmäßig veröffentliche (leider sind heutzutage auch viele Brautpaare aufgrund von Datenschutzskandalen á la Facebook oft dagegen – jedoch kann man als Fotograf schlecht überleben, wenn niemand seine Bilder veröffentlichen möchte…

Schaut vorbei und bleibt auf dem Laufenden. Vor allem im Sommer, der Hochzeitssaison kommen viele Updates vom Hochzeitsfotograf Bonn. Im Winter wird seltener geheiratet und es kommen vor allem standesamtliche Trauungen.